INSTANDHALTUNG

Wozu ein softwarebasiertes Instandhaltungsmanagementsystem?

Mit unserer Instandhaltungssoftware können Wartungen, Reparaturen und Instandhaltungen aller überwachungspflichtigen Objekte, unabhängig davon, ob diese intern oder extern gewartet oder geprüft werden, in einem System verwaltet werden.

Mittels Erfassung detaillierter anlagerelevanter Daten können Störungs- und Ausfallmeldungen unter Hinweis auf die zur Reparatur notwendigen Ersatzteile sofort an die zuständigen Mitarbeiter gemeldet und der Schaden behoben werden. Turnusmäßig anfallende Inspektionen und Wartungen im Rahmen der Gewährleistung werden systemseitig überwacht und können so termingerecht ausgeführt werden. Dadurch gewährleisten Sie die kontinuierliche Funktionsfähigkeit Ihrer Maschinen und Anlagen und reduzieren Instandhaltungs- und Wartungskosten.

Außerdem können in der Datenbank technische Dokumentationen für Maschinen, Geräte und Anlagen hinterlegt sowie Meldungen und Berichte erzeugt werden. Mit zunehmender Nutzungsdauer entsteht so ein lernendes System, dessen Daten optimal an die Produktionsplanung angepasst werden können.

Mit der Einführung des Instandhaltungssystems werden die Voraussetzungen für die Einführung einer Instandhaltung 4.0 geschaffen. Konkret profitieren Sie von:

Dokumentation der Instandhaltungsvorgänge zum Wissenserhalt

Unterstützung der Instandhalter durch archivierte Vorgänge und Dokumente

Höchste Transparenz in der Planung und Ausführung durch Echtzeitdokumentation der Vorgangsbearbeitung

Effizienz durch mobile oder Terminal-Lösungen für die Instandhalter

Nachvollziehbarer, dokumentierter Informationsfluss zwischen Fertigung und Instandhaltung

Ressourcengestützte Instandhaltungsplanung

Integration eines Ersatzteilmanagements

Managementtool zur Auswertung der Instandhaltungsleistungen

Einfache Unterstützung von Zertifizierungen (ISO 9000ff, DIN 31051, Audits)

Hier finden Sie unsere Instandhaltungssoftwarelösungen für
Industrielle Großanwender und den Mittelstand.

Lösung für industrielle Großanwender
FAKOS

Unser Softwareprodukt FAKOS eignet sich hervorragend für Industrieunternehmen, die über eine Vielzahl an Maschinen und technischen Anlagen verfügen und deren Wartung und Instandhaltung durch eigens beauftragte Mitarbeiter verantwortet wird. FAKOS ermöglicht es, eine papierlose Planung, Erfassung und Auswertung aller anlagenrelevanter Daten in einem System zu bündeln, auf welches die berechtigten Mitarbeiter jederzeit über verschiedenste Medien (PC, Tablet, Smartphone) mit und ohne Netzwerkanbindung zugreifen können.

Hierbei handelt es sich um ein strukturiertes Managementsystem zur Anlage und Verwaltung aller Objekte mit Fristen, Terminen, Dokumenten und(technischen) Servicedaten und fungiert damit als Werkzeug für komplexe Bestands-, Termin- und Archivauswertungen. Ein integriertes automatisches Auftragswesen bildet dabei die Grundlage für alle Abrechnungsvorgänge.

Die Datenbanklösung FAKOS bietet die Möglichkeit, eine völlig individuelle, nach Kundenbedingungen erstellte Verwaltungsstruktur in 5 oder 7 Ebenen softwaretechnisch abzubilden.

Die Programmarchitektur von FAKOS ist besonders geeignet für die technische Verwaltung von großflächigen Netzanlagen, Industrieanlagen und Immobilien in verschiedenen Ebenen-Modelle:

3-Ebenen-Modell (z.B. Klasse, Typ, Anlage)

5-Ebenen-Modell (z.B. Klasse, Typ, Anlage, Komponente, Baugruppe)

7-Ebenen-Modell (z. B. Klasse, Typ, Anlage, Komponente, Baugruppe, Funktionsgruppe, Einzelteil)

Auftragsmanagement und Instandhaltung

FAKOS Auftragswesen für Instandhaltungsaufgaben (automatischer Auftragsstart oder manuelle Auftragsauslösung)

Sammleraufträge

Zusammenführung div. Einzelaufträge in einen Sammler (Pool) für vereinfachte Beauftragung und Abmeldung.

KIS

Komplexe Instandhaltung – Werkzeug zur Einzel- oder Sammelbeauftragung wiederkehrender Aufgaben oder Einzelmaßnahmen mit automatischem Auftragswesen

Kosten-/Budget-Management Anlagen

Ist-Kostenauswertung in allen Ebenen der Anlagenstruktur und Budgetüberwachung

Kosten-Planung

Geschäftsjahresplanung Instandhaltung (Schreibrechte)

Kosten-Planung INFO

Geschäftsjahresplanung Instandhaltung (Leserechte)

Mobil

Mobile Instandhaltungslösung

Störmanagement Störmeldungen

Ticketsystem zur Reparaturbedarfserfassung und Information

Informations-Arbeitsplatz

FAKOS (Leserechte)

KAPA Kapazitätsplanung

Instandhaltungskosten und –aufwandsplanung

I-Manager (Leistung, Personal, Wartung, Ersatzteil, Reparatur, AVG)

Analyse-Tool zur Beurteilung der Wirksamkeit der Instandhaltung

GAE-Manager Ganzheitliche Anlagen Effizienz (OEE)

Ganzheitliche Bewertung einer effizienten Anlagennutzung

GAE Bearbeitung

Kontrolle und Abrechnung der GAE Aufgaben

TPM

Autonome Instandhaltung

BDE ONLINE

Online Erfassung von Informationen

BU-Modul

Auswertung und Kontrolle spezieller, geplanter Aufgaben im Betriebsurlaub

Leistungsabrechnung

Abrechnung digital codierter Instandhaltungsaufträge

WZ – Verwaltung

Verwaltung und Fristüberwachung von Werkzeugen, Hilfsmitteln und Messmitteln

WZA

Werkzeugausgabe geprüfter Arbeitsmittel

CAD

FM Tool zur CAD Bestandsdatenverwaltung

Material-bestellung FAKOS

Auftragsgebundene Generierung von Bestellanforderungen für ein ERP-System

Materialbestellung Catalog

Tool zur auftragsgebundenen Bestellung im WEB-Katalog

Lösung für Mittelstand
FAKOS W

Mit unserem Produkt FAKOS W bieten wir eine Softwarelösung explizit für kleine und mittelständische Unternehmen an, die über keine eigene Instandhaltungsabteilung verfügen. Auch hier werden alle Daten zu den Anlageobjekten in einer Datenbank verwaltet und immer und überall schnell und einfach für die zuständigen Mitarbeiter und die Fertigungsleitung verfügbar gemacht. Falls Sie keine eigene IT-Infrastruktur besitzen oder aufbauen möchten, bieten wir Ihnen dieses Produkt auch als cloudbasierte Lösung an.

FAKOS_W Grundmodul

Hierbei handelt es sich um ein strukturiertes Anlagenmanagement zur Anlage und Verwaltung aller Objekte mit Fristen, Terminen, Dokumenten, technischen und Servicedaten und bildet damit ein optimales Werkzeug für komplexe Bestands-, Termin- und Archivauswertungen. Ein integriertes automatisches Auftragswesen bildet dabei die Grundlage für alle Abrechnungsvorgänge.

IH-Planung-Tool

Managementtool für die Instandhaltung (Komplexes Planungs- und Kontrollwerkzeug).

Werkstatt-Tool

Auftrags- und Abrechnungssystem für die Maschineninstandhaltung mit Zugang zum Ersatzteillager und den Leistungsarchiven sowie der Maschinendokumentation. Kommunikation zu den Störmeldeplätzen.

Wochenplanung

Einsatzplanung der Maschineninstandhalter.

Management-Chart

Visuelle Übersicht über Instandhaltungsplanung und den aktuellen Maschinenstatus.

I-Manager

Ausfallanalyse, Schichtbuch, Personalabrechnung.

SmartService W

Persönliches Auftragsleit- und Abrechnungssystem für den mobilen Maschineninstandhalter zur Sicherstellung einer zeitaktuellen Dokumentation des Auftragsbearbeitungsstandes.

Störmeldung-Online

Ticketsystem zur Erfassung von Reparaturbedarfen, Informationssystem zu den Instandhaltungsständen und archivierten Vorgängen.

Störlager

Strukturierte Bestandsverwaltung Ersatz- und Verschleißteile, Mindestbestandüberwachung, Bestellvorgänge, Verwendungsverweise, Obsoleszenz Stütze.

CAD Grafik

CAD Gebäude- und Liegenschaftsdokumentation, Hallenlayouts und Visualisierung von Instandhaltungszuständen.

Wenn wir Ihr Interesse für unser Produkt wecken konnten, dann nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Durch ein detailliertes Gespräch können wir unsere Produkte noch besser an Ihre Anforderungen anpassen.

Mail schreiben